WIR LASSEN KEINEN ZURÜCK!

BITTE KEINE AUSPUFF ANLAGE OHNE BUCHUNG DER ENTSPRECHENDEN DIENSTLEISTUNG UND OHNE FORMULAR e19-e1-reco AUS DER BESCHREIBUNG ZUSENDEN! WIR SENDEN SONST DIE ANLAGE UMGEHEND ZURÜCK!

Worum es geht:

Der Betrieb von älteren Auspuffanlagen mit eingebauten THORCAT-Systemen und e19 Landeskennung ist nicht mehr zulässig. Wir zogen die Betriebserlaubnis für diese Anlagen im März 2019 zurück, da die Genehmigungsdokumente der betreffenden Behörde möglicherweise lückenhaft und gegen die zu Grunde liegenden Rechtsverordnungen verstoßen könnten. Es geht also nicht um die Thorcat-Technik oder die Anlage selbst. Die Rückrufaktion lief über einen Zeitraum von 2 Jahren. In dieser Zeit wurden sämtliche Käufer einer Anlage, die in unserem System registriert waren, via E-Mail und Post angeschrieben. Informiert wurde zusätzlich in den sozialen Medien.

Die Rückruf-Aktion endete am 03.03.2021 und es wurden Tausende Anlagen erneuert. Wir sind unseren rechtlichen Verpflichtungen und Auflagen als Hersteller nachgekommen. Die Rückrufaktion ist somit beendet.

Welche Anlagen waren/ sind betroffen?
Betroffen sind bestehende THORCAT Auspuffanlagen und Systeme mit e19 Typgenehmigung (alten Gernehmigungs-Nummer: ECE*125858*3, / ECE*125858*2 & 97/24EC*125858*2) ab Bj. 2016. Betroffene Anlagen mit 4 stelligen, vakanten Seriennummern (SN-xxxx) aus dem THORCAT Register behandeln wir bevorzugt, Anlagen ohne Seriennummern werden Gegenstand genauerer Überprüfung auf Legalität und Ursprung sein.  Ob eine Anlage im THORCAT-REGISTER ist, ob sie tatsächlich von uns ist oder etwas damit nicht stimmt, kann jederzeit durch uns überprüft werden. 

Was nun?
In Zusammenarbeit mit dem KBA wurden Vorgehensweisen zur neuen Zertifizierung und zu Umbaumaßnahmen festgelegt. Jede Anlage hat Ihre Geschichte und ist individuell zu bewerten.  Dazu werden die Anlagen vor dem Neuaufbau geprüft, vermessen und alles wird genau dokumentiert. Die Rückruf-Aktion lief zum 03.03.2021 aus.

Wie machen wir sie legal?
Anhand der Seriennummer stellen wir das Baudatum der Anlagen zweifelsfrei fest. Die Nach / Umrüstung auf die neuen THORCAT TCM8 Systeme zum Betrieb unter der  Deutschen e1 KBA Typgenehmigung ist inzwischen eine Routine. Wir haben verschiedene Optionen zur Umrüstung / Entkernung bereitgestellt die im Detail beschrieben, wie es geht und was wir benötigen. Die alten Dokumente und Schilder ziehen wir ein.
Beachten Sie bitte, wir bauen keine Anlagen um, ohne die Beauftragung einer Dienstleistung aus dem Shopsystem und ohne entsprechend ausgefüllts RECO Formular. Wir bauen auch keine sonstigen gebrauchten Anlagen um!


Falls Sie weitere Fragen haben, rufen Sie bitte unseren Technischen Support an: 
0049 (0) 2602-9161174   9:00 bis 11:00 und 12:30 bis 16:00 Uhr

UPGRADE E19 AUF E1  TCM8 / -E1/ E2  THORCAT SYSTEM MIT NEUER V&H SHORT SHOT KERNANLAGE
Wir bieten eine faire Option für Besitzer einer älteren Thorcat System Anlage. Das ist eine Überlegung wert.
ab 400,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
UPGRADE E19 AUF E1  TCM8 / -E1/ E2  THORCAT SYSTEM MIT NEUER V&H BIG SHOT KERNANLAGE
Wir bieten eine faire Option für Besitzer einer älteren Thorcat System Anlage. Das ist eine Überlegung wert.
ab 450,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)